Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

zur Druckversion

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Camping und Freizeit Kuhn GmbH, Im Drachenacker 4, 77656 Offenburg, Deutschland - nachfolgend Anbieter genannt - und dem Kunden, welche über die Internetseite www.camping-kuhn.ch des Anbieters geschlossen werden. Unser Warenangebot im Online-Shop richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt und einer Lieferadresse in der Schweiz.

(2) Unser Fiskalvertreter für die Schweiz ist die MS Mail-Service AG, Fürstenlandstrasse 35, 9001 St. Gallen (CHE-321.060.191 MWST).

(3) Im Rahmen des Bestellvorgangs anerkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen. Etwaige mündliche und telefonische Vereinbarungen müssen, um bindend zu sein, schriftlich bestätigt werden. Das Erfordernis der Schriftlichkeit ist auch dann erfüllt, wenn eine Erklärung in einer E-Mail enthalten ist.

(4) Konsument im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der für die persönlichen oder familiären Bedürfnisse der Konsumentin oder des Konsumenten bestimmt ist und weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer oder gewerblicher Kunde ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(5) Vertragssprache ist deutsch. Der vollständige Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Anbieter werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Kunden nochmals per E-Mail übersandt.

Bei Angebotsanfragen, die telefonisch, per Email, per Fax oder schriftlich an den Anbieter übermittelt werden, erhält der Kunde alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes per Email übersandt, welche der Kunde ausdrucken oder elektronisch sichern kann.

§ 2 Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite des Anbieters.

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Produktdarstellungen des Anbieters im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

(2) Der Kunde kann ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online-Warenkorbsystem abgeben.

Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den „Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.

Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot beim Anbieter ab. Der Kunde ist für zwei Wochen an sein Angebot gebunden.

Der Kunde erhält unverzüglich eine automatische E-Mail über den Eingang seiner Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt, d.h. die Bestellbestätigung stellt keine Vertragsannahme des Anbieters dar.

(3) Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt in der Regel innerhalb von 2 Tagen durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher dem Kunden die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung).

(4) Anfragen des Kunden zum Kauf von Ware oder zur individuellen Angebotserstellung außerhalb des Online - Warenkorbsystems, die telefonisch, per Email, per Fax oder schriftlich an den Anbieter übermittelt werden, sind für den Kunden unverbindlich. Der Anbieter unterbreitet dem Kunden hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per Email), welches der Kunde innerhalb von 5 Tagen annehmen kann.

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Der Kunde hat deshalb sicherzustellen, dass die von ihm beim Anbieter hinterlegte E-Mailadresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 4 Preise, Versandkosten und Zollabgaben

(1) Die im Online-Shop genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und werden in Schweizer Franken (CHF) angegeben.

(2) Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versand- und Bearbeitungskosten. Sie sind über die Seite „Zahlung und Versand“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

(3) Die im Online-Shop angegebenen Preise enthalten alle schweizerischen Einfuhrabgaben. Für Kunden in der Schweiz fallen bei grenzüberschreitenden Lieferungen keine zusätzlichen Zölle, Gebühren und Steuern an.

§ 5 Zahlungs- und Versandbedingungen

(1) Die Bedingungen für Zahlung und Versand finden sich unter der gleichnamigen Schaltfläche in der Navigation.

(2) Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen in der Schweiz. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen ist der Sitz des Anbieters.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise per:

- Vorab-Banküberweisung

- Paypal

- Kreditkarte

- oder auf Rechnung

soweit auf der Website vorgesehen und verfügbar. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten oder nachfolgend nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag jeweils sofort zur Zahlung fällig.

(4) Bei Auswahl der Zahlungsart „Banküberweisung“ nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung (vgl. § 3 Ziff. 3). Wir bitten Sie, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen auf dieses Konto zu überweisen. Eine Lieferpflicht des Anbieters besteht erst mit erfolgter vollständigen Zahlung. Erfolgt die vollständige Bezahlung nicht innerhalb von maximal 30 Tagen nach Vertragsannahme, behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.

(5) Beim Rechnungskauf hat die Zahlung des Kaufpreises innert 14 Tagen nach der Zustellung der Lieferung zu erfolgen. Für jede Mahnung wird eine Gebühr von CHF 10 verrechnet. Außerdem werden bei verspäteter Zahlung Verzugszinsen von 5 Prozent verrechnet. Allfällige Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten.

(6) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Anbieter zu Teillieferungen berechtigt. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitigem Abschluss eines adäquaten Deckungsgeschäftes aus einem vom Anbieter nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet. Eine Ersatzpflicht für einen Verzugsschaden ist ausgeschlossen.

(7) Unsere Leistung ist eine Schickschuld und ist mit der Übergabe an die Transportperson erfüllt. Nach der Versendung geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf den Kunden über. Wir haben für ein Verschulden des eingesetzten Transportunternehmens nicht einzustehen.

§ 6 Widerrufsrecht von Konsumenten

Konsumenten können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt am Tag des Erhalts der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Das Widerrufsrecht gilt nicht für gewerbliche Kunden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Kuhnshop Schweiz
p. Adr. MS Mail Service AG
Hofackerstr. 40
4132 Muttenz
SCHWEIZ
E-Mail: info@camping-kuhn.ch

Widerrufsfolgen

Hat uns der Kunde wirksam den Widerruf erklärt, müssen die gegenseitig empfangenen Leistungen zurück erstattet werden. Waren, die ein Kunde von uns erhalten hat, muss er innert 14 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zurücksenden. Zahlungen, die wir erhalten haben, werden dem Kunden zurückerstattet, sobald wir die Waren erhalten haben oder der Kunde uns den Nachweis erbringt, dass er die Waren ordnungsgemäss zurückgesandt hat. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde. Wir werden den Kaufpreis nach Eingang der Ware umgehend zurückerstatten. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

§ 7 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt. Im Übrigen stehen dem Kunden Verrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte nur insoweit zu, als ein etwaiger Anspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters.

§ 8 Untersuchungs- und Rügepflicht, Gewährleistung

(1) Sie sind verpflichtet, die gelieferten Produkte, sobald es nach dem üblichen Geschäftsgange tunlich ist, zu prüfen und erkannte Mängel unverzüglich unserem Kundenservice unter info@camping-kuhn.ch mitzuteilen. Sofern Sie dies unterlassen, so gelten die Produkte als genehmigt. Die Genehmigung gilt in jedem Fall als erfolgt, sofern der Kunde nicht innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung eine schriftliche Mängelrüge erhoben hat.

(2) Mängel, die bei ordnungsgemässer Prüfung gemäss vorstehendem Absatz nicht erkennbar waren, sind unserem Kundenservice unmittelbar nach der Entdeckung per Nachricht an info@camping-kuhn.ch mitzuteilen, andernfalls gelten die bestellten Produkte auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt.

(3) Wir leisten Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach unserer Wahl entweder durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Ersetzte Produkte werden Eigentum der Verkäuferin.

(4) Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht im Falle unerheblicher Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf sämtliche Ansprüche, die mit den Gewährleistungsrechten konkurrieren, seien es solche aus Vertrag (Art. 97 ff. OR), Delikt (Art. 41 ff. OR), Anfechtung des Vertrages wegen Irrtum (Art. 23 ff. OR.) etc.

(5) Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde nicht von uns. Herstellergarantien bleiben hiervon selbstverständlich unberührt. Werbung, öffentliche Äußerungen und Anpreisungen des Herstellers oder der Verkäuferin stellen keine vertragsgemäße Zusicherungen der Ware dar.

(6) Wir als Anbieter übernehmen keine Haftung für die Beschreibungen von Dritten, insbesondere Kunden im Rahmen der im Online-Shop, resp. unseren Social-Media Präsenzen veröffentlichten Kundenbewertungen.

§ 9 Haftung

(1) Der Anbieter haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftpflichtgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Anbieter nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(3) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(4) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

§ 10 Datenschutz

Die Behandlung der persönlichen Daten der Kunden durch den Verkäufer ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Diese bildet einen integrierenden Bestandteil dieser AGB. Die Datenschutzerklärung ist auf der Website unter http://www.camping-kuhn.ch/Datenschutz:_:110011.html abrufbar. Zur Auftragsabwicklung speichern wir die Daten unserer Kunden und geben sie zu diesem Zweck ggf. an Dritte weiter. Der Kunde kann der Nutzung der Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder unvollständig sein oder sollte die Erfüllung unmöglich werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt. Die Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine zulässige wirksame Regelung zu ersetzen, die nach ihrem Inhalt der ursprünglichen Absicht und dem damit verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

§ 12 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1) Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.

(2) Gerichtsstand im Verhältnis mit gewerblichen Kunden ist Zürich.

www.camping-kuhn.ch

Stand: April 2015

zur Druckversion

 

Zurück